FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Der Aarezugang kommt

26.Juni.2020

Die SP löst ihr Wahlversprechen ein. Mit Unterstützung der Jungen SP Region Olten, der Grünen und von Olten jetzt! haben wir es geschafft, das Parlament von der Notwendigkeit einer grosszügigen und attraktiven Umgestaltung des Aareraums zu überzeugen. Baubeginn der Vorarbeiten des Kantons ist noch in diesem Jahr.

Bei der Attraktivierung des rechten Aareufers sollte in einer ersten Phase lediglich eine Sparversion umgesetzt werden. Eine vollständige Attraktivierung im Sinne des Stimmvolkes würde erst in der zweiten Phase zusammen mit dem Umbau des Bahnhofplatzes realisiert werden. Die GPK forderte aber eine direkte Umsetzung des nächsten Bauschrittes und somit eine Erhöhung des heute gewährten Kredits von 0,63 Mio. auf 3 Mio Franken. So kann der ursprünglich für 2026 geplante Ländiweg direkt und in einem Schritt in der ersten Bauphase umgesetzt werden – ohne Investitionsverluste.

Obwohl von Volk und Parlament mehrfach gefordert, haben FDP und SVP mit allen Mitteln versucht, das Projekt zu verhindern. Wir haben sie nicht gewähren lassen und ihrer spontanen Rückweisung eine Abfuhr erteilt. Die SP schaut in die Zukunft und macht bei der bürgerlichen Verhinderungspolitik nicht mehr mit. Der GPK-Antrag aus unseren Reihen wurde mit der Unterstützung der Jungen SP Region Olten, der Grünen und Olten jetzt! angenommen. Den Ländiweg-Ausbau abgelehnt haben einstimmig FDP/SVP/CVP/GLP/EVP. Von einer Umsetzung im Sinne der Oltner*innen zu sprechen und die Gesamtvorlage abzulehnen, finden wir falsch.

Sparsamer in einer einzigen Etappe

Die nun beschlossene Umsetzung ruft zu verantwortungsvollem Umgang mit Steuergeldern auf, indem sie nur einmal – dafür konsequent – umbaut und das Vernichten von Investitionen nach kurzer Nutzungsdauer vermeidet. Sie ist mit einem Budget von 3 Mio. in einem vernünftigen Kostenrahmen und schöpft den angenommenen Andaare-Kredit nur zu 12 % aus. Die SP will attraktive Aarezugänge für alle und wird sich auch weiterhin dafür einsetzen.

Wir freuen uns nun auf eine grosszügige und üppig begrünte Platzgestaltung am Ländiweg.




SP vor Ort